Mittwoch, 16. August 2017

Rezension von 'The Girl before'

       Rezension:

  Titel: The Girl before-Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.
  Autor: JP Delaney
  Verlag: Penguin Verlag
  Seiten: 398
  Kosten: 13,00 €

        Inhalt: 

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

Sonntag, 13. August 2017

Rezension von 'Be my Girl'


         Rezension:

   Title: Be my Girl
    Autorin: Nina Sadowsky
   Verlag: Penguin Verlag
   Seiten: 332
   Kosten: 13,00 € 

        Inhalt:

Ellie und Rob sind das perfekte Paar. Gut aussehend, erfolgreich, bis über beide Ohren verliebt. Aber nur Augenblicke nach dem Jawort scheint alles in Scherben zu liegen. Rob verbirgt eine entsetzliche Vergangenheit. Je mehr Ellie erfährt, desto tiefer wird sie in einen Strudel aus Lügen und Verrat gezogen, der ihrer beider Leben bedroht. Wer ist der Mann, den sie geheiratet hat? Und wie weit will sie gehen, um ihre Liebe zu retten? Denn Rob ahnt nicht, dass auch sie nicht ehrlich zu ihm war.

Samstag, 12. August 2017

Rezension von 'Das Herz des Verräters'

Hey Leute, dass hier ist die Rezension zum zweiten Band, dieser Reihe, also wenn ihr den ersten noch nicht gelesen habt, dann solltet ihr diese Rezension nicht lesen, da sie euch auf jeden Fall spoilern wird, was den ersten Teil angeht. Hier kommt ihr zur Rezension vom ersten Teil. Ansonsten Viel Spaß beim Lesen!

     Rezension:

  Titel: Das Herz des Verräters (Die Chroniken der Verbliebenen)
  Autorin: Mary E. Pearson
  Verlag: one
  Seiten: 524
  Kosten: 18,00 €

      Inhalt:

Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod - und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit - doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...

Mittwoch, 9. August 2017

Rezension von 'Ice-Hüter des Nordens'



             Rezension:

 Titel: Ice-Hüter des Nordens
 Autorin: Sarah Beth Durst
 Verlag: Egmont LYX
 Seiten: 291
 Kosten: 12,99 €

          Inhalt:
 Die junge Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter ist angeblich bei ihrer Geburt gestorben, doch Cassie wächst mit rätselhaften Geschichten über ihren Tod auf. Kurz vor Cassies achtzehntem Geburtstag kommt es zu einer merkwürdigen Begebenheit: Cassie trifft auf einen Eisbären, der zu ihr spricht und ihr berichtet, dass die alten Legenden wahr sind. Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Doch um sie zu befreien, muss Cassie den Eisbären heiraten, der sich des Nachts in einen Menschen verwandelt. Zwischen Cassie und dem magischen Wesen entwickelt sich eine zarte Liebe, die jedoch von einem geheimnisvollen Fluch bedroht wird ...

Montag, 7. August 2017

Lesemonat Juli 2017



           Lesemonat Juli 2017


Hey Leute, endlich kommt auch mal der Lesemonat Juli für euch und leider ist er nicht so gut gut geworden, wie ich gehofft hatte. Doch ich bin in eine kleine Leseflaute reingerutscht und ich habe eine tolle Seite namens Netflix für mich gefunden und somit habe ich eher etwas anderes, als lesen gemacht. Aber ich hoffe, da ich jetzt ja auch Sommerferien habe, dass ich wieder viel mehr lesen werde und bin damit guter Hoffnung. Also ich habe insgesamt 10 Bücher gelesen, dass macht 3942 Seiten und 127,2 Seiten pro Tag. Die durchschnittliche Bewertung beträgt 3,75 Sterne. Viel Spaß bei den Einzelheiten.

Rock my Soul und In deinen Augen fehlen dadrauf. Das erste ausgeliehen und das zweite ist ein eBook.

Dienstag, 25. Juli 2017

Rezension von 'Rock my Dreams'

Hey Leute, dass hier ist der vierte Band der Reihe, deswegen wollte ich euch sagen, dass ihr hier zur Rezension zum ersten Band kommt, hier zum zweiten und hier zum dritten. Hier spoilere ich zwar nicht, was die anderen Büchern angeht, aber nur das ihr Bescheid wisst. Viel Spaß!

           Rezension:

 Titel: Rock my Dreams
 Autorin: Jamie Shaw
 Verlag: blanvalet
 Seiten: 472
 Kosten: 12,99 €

       Inhalt:

Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …


Sonntag, 23. Juli 2017

Rezension von 'Die Wellington Saga-Verführung'

Hey Leute, dies hier ist die Rezension zum zweiten Band. Also wenn ihr den ersten noch nicht gelesen habt, dann kommt ihr hier zu der Rezension zum ersten Band. Ich bin mir zwar sicher, dass ich hier nichts veraten könnte, was im ersten Band passiert, doch ich wollte es nur nochmal ansprechen.

             Rezension:

 Titel: Die Wellington Saga-Verführung
 Autoren: Nacho Figueras & Jessica  Whitman
 Verlag: blanvalet
 Seiten: 341
 Kosten: 12,99 €

             Inhalt:

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte …